Firmenbuch: 49240m LG Graz

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27a Umsatzsteuergesetz: ATU28938709

Haftungshinweis:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Mit dem Besuch einer unserer Websites werden erhoben: Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt (sogenannte „Server-Logfiles“). Wenn Sie unsere Websites aufrufen, erheben wir folgende Daten, die technisch erforderlich sind, um Ihnen die Website korrekt anzuzeigen:

Die in Logdateien gespeicherten Daten werden in regelmäßigen Abständen, spätestens jedoch nach sechs Monaten gelöscht. Sie haben bei diesen Daten keine Widerrufsmöglichkeit, da diese für den Betrieb der Websites zwingend erforderlich sind.

Diese Daten sind für uns nicht bestimmten Personen zuordenbar bzw. werden im Fall der IP-Adresse (diese ist theoretisch nach bestehender Judikatur einer bestimmten Person zuordenbar und wird daher als personenbezogenes Datum eingestuft) nicht zugeordnet. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Eine diesbezügliche Verarbeitung erfolgt gemäß Art 6 Abs 1 lit f DSGVO. Eine darüber hinausgehende Verwendung findet nicht statt. Wir behalten uns allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

Datenschutzrechtliche Informationen

Anwendbare datenschutzrechtliche Bestimmungen

Der Schutz von persönlichen Daten ist uns selbstverständlich ein wichtiges Anliegen. Die Daten werden daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003) verarbeitet. Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung des Vertrages erforderlich sind, dient Art 6 Abs 1 lit b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen und Protokollierungen erforderlich sind.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des dabei Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art 6 Abs 1 lit f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

Speicherung

Die personenbezogenen Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus dann erfolgen, wenn dies durch den Gesetzgeber vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine gesetzlich vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, es besteht eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung.

Betroffenenrechte

Im Folgenden kommen wir unseren Informationspflichten gemäß Art 13 und 14 der DSGVO nach. Werden personenbezogene Daten verarbeitet und sind Sie Betroffener im Sinne der DSGVO bzw. darauf basierender nationaler Vorschriften, stehen Ihnen als Betroffener im Folgenden angeführte Rechte zu: Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch.

Hinsichtlich datenschutzrechtlicher Vorgaben wird festgehalten, dass wir sämtliche notwendigen Vorschriften der DSGVO einhalten.

Auskunftsrecht

Sie können von uns eine Bestätigung darüber verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten von uns verarbeitet werden. Insbesondere können Sie Auskunft über die Zwecke und Kategorien verlangen, zu denen personenbezogene Daten verarbeitet werden oder die Empfänger bzw. die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die den Betroffenen betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden oder noch offengelegt werden. Ebenso kann Auskunft über die Dauer der Speicherung bzw. Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer verlangt werden. Ihnen steht das Recht zu, Auskunft darüber zu verlangen, ob die diesen betreffenden personenbezogenen Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt werden. In diesem Zusammenhang können Sie verlangen, über die geeigneten Garantien gemäß Art 46 DSGVO im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.

Recht auf Berichtigung

Sie haben das Recht auf Berichtigung und/oder Vervollständigung Ihrer Daten, sofern die personenbezogenen Daten verarbeitet wurden, die Sie betreffen, unrichtig oder unvollständig sind. Wir werden in diesem Fall, eine eingehende Prüfung vorausgesetzt, unverzüglich eine Berichtigung vornehmen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie können in den Fällen, die einen Löschungsanspruch begründen, auch Einschränkung der Datenverarbeitung begehren – dann müssen die gespeicherten Daten gespeichert bleiben (z.B. zu Beweissicherungszwecken), dürfen aber nicht mehr auf andere Weise genutzt werden. Sie können insbesondere eine Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen, wenn die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der Daten verlangen, wir die Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung und Ausübung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben und noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe von uns gegenüber Ihren Gründen überwiegen. Wurde die Verarbeitung eingeschränkt, dürfen die Daten – abgesehen von ihrer Speicherung – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung und Ausübung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte Dritter oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses verarbeitet werden.

Recht auf Löschung

Unter bestimmten Voraussetzungen haben Sie das Recht auf Löschung, etwa im Zusammenhang mit einem Widerspruch oder wenn Daten unrechtmäßig erhoben wurden. Sofern die gesetzlichen Voraussetzungen für eine Löschung vorliegen, insbesondere also keine gesetzlichen Pflichten oder ein überwiegendes berechtigtes Interesse entgegensteht, werden wir die begehrte Löschung unverzüglich vornehmen. Eine Löschung ist insbesondere berechtigt, wenn die betreffenden personenbezogenen Daten für den Zweck, für den sie erhoben und verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig ist, Sie einen berechtigten Widerspruch gegen die Verarbeitung erheben oder die betreffenden Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, die Löschung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der wir unterliegen.

Recht auf Unterrichtung

Haben Sie uns gegenüber das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung geltend gemacht, werden wir allen Empfängern, denen die betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitteilen – es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Ihnen steht uns gegenüber das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Das Recht auf Datenübertragbarkeit gilt nicht für eine Verarbeitung personenbezogener Daten, die für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die uns übertragen wurde.

Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der betreffenden personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen, sofern eine Verarbeitung aufgrund Art 6 Abs 1 lit e oder f DSGVO erfolgen würde.

Allgemeines

Sind Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt, können Sie bei der Datenschutzbehörde Beschwerde einlegen. Wir werden diese Datenschutzhinweise gegebenenfalls von Zeit zu Zeit überarbeiten. Die Verwendung Ihrer Daten unterliegt der jeweils aktuellen Version, die hier abrufbar ist.

Unser Unternehmen hat eine Datenschutzbeauftragte bestellt, die unter dsgvo@ewakerzen.de erreichbar ist. Diese ist für alle Ihre Anfragen gerne während geschäftsüblicher Öffnungszeiten erreichbar. Bitte beachten Sie, dass Auskünfte zu personenbezogenen Daten nur nach entsprechender Authentifizierung und eingehender Prüfung möglich sind.

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten, die von Google gespeichert werden, in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Sie können jedoch auch durch ein explizites Opt-Out die Verwendung von Google Analytics auf dieser Website deaktivieren: Hier klicken, um Google Analytics zu deaktivieren